pflichtmotiv2 1024x775 - Die Sinne verführen

Sind wir mal ganz ehrlich. Jeder liebt Weihnachten, keine Frage. Aber die Wochen vor dem Fest und besonders der Advent wird von fast niemandem als „stade Zeit“ wahrgenommen. Ist es doch die Zeit der Düfte, der Lichter und Dekoration, der süßen Verführungen und kuscheligen Tage im Kreise seiner Lieben. Soviel zur Theorie, die leider zeitbedingt bei den wenigsten in die Praxis umgesetzt werden kann.

Aber halt, Moment mal! Wer sich frühzeitig und clever mit dem Thema Weihnachtseinkäufe beschäftigt und für seine Shoppingtour(en) eine ideale Location wählt, hat ein echtes Ass im Ärmel! So lässt sich auch tatsächlich die Adventszeit entspannt genießen. Alle, die ihre Weihnachtseinkäufe mit einer enormen Angebotsvielfalt, einer planbaren Shoppingdauer, kurzen Wegen, einer Top-Infrastruktur, Parkmöglichkeiten, und Witterungsunabhängigkeit kombinieren möchten, sollten unbedingt nach Neuperlach kommen: Ein vorweihnachtlicher Einkaufbummel im pep bietet genau diese Vorteile und on top ein Shoppingerlebnis
für alle Sinne: In jeder Ecke des Centers gibt es ein vorweihnachtlich glitzerndes Ambiente zu bestaunen, liebevoll dekorierte Auslagen und Schaufenster, die Geschäfte scheinen sich
mit ihrer Hingabe und den charmanten Ideen und Details gegenseitig zu übertreffen.

Wohlige Düfte steigen uns beim Flanieren durch die Passagen in die Nase, von frisch gemahlenen Kaffeebohnen, die von den zahlreichen Cafes des Centers verströmt werden, bis exotische Aromen, die uns im
„Teeblatt“ in die Nase steigen. Hier „schnappen“ wir uns die ersten Geschenke für die lieben Kolleginnen, bevor wir den süßen Verlockungen der Trüffel- und Pralinékunst bei „Hussel Confiserie“ und „Eilles“ erliegen. Schnell ergattern wir für die Nachbarn ein paar Tütchen und Geschenk-Arrangements, jedoch nicht, ohne auch der Familie ein paar verführerische Kostproben mitzunehmen. Die Feinschmecker-Geschenktour komplettieren mit noch mit einem besonders edlen „Tröpfchen“ für den „gschleckigen“ Onkel.

Nach diesem Verwöhnprogramm für Augen und Gaumen sind jetzt unsere Geruchsnerven an der Reihe: Wohlig erdige, schwere und holzige Winterdüfte steigen uns beim Besuch von „Douglas“ in die Nase. Schnell kommen zu den herben Noten liebliche und fruchtig-frische Nuancen hinzu – ein Duftparadies, im wahrsten Sinne des Wortes. Für die Schwiegermutter wissen wir, dass es trotz der vielfältigen Produktpalette doch ein Klassiker sein soll und greifen zielsicher zu einem Flakon Chanel No. 5, der auf dem Weg zur Kasse aber nicht die einzige Errungenschaft bleiben wird.

Unsere Einkaufsliste ist noch lang, aber das ist bei der bunten Vielfalt, die das pep bietet, kein Problem. Also ist im pep der Weg das Ziel und inspiriert von alten und neuen Ideen finden Bücher, Kosmetik, Tabakwaren, kuschelige Living-Accessoires und edle Schreibgeräte den Weg in unsere Einkaufstaschen – und damit runter von unserer Einkaufsliste.

Und für diejenigen, die am Ende der Shoppingtour trotz der Riesenauswahl in den 125 Fachgeschäften immer noch einen offenen Punkt auf dem Zettel haben: Die pep-Geschenkgutscheine sind immer eine gute Idee und in allen Geschäften vor Ort einlösbar. Erhältlich sind die Gutscheine an der Kundeninformation im Erdgeschoss. www.einkaufszentrum-neuperlach.de

erstellt am: 30.11.2017

placeholder redaktion 1024x1024 - Die Sinne verführen

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im…

Mehr erfahren
16 beitragsbild 720x480 - Highlight-Opening

Highlight-Opening

Das Luxury Shopping-Erlebnis im Ingolstadt Village wird ab 15. Dezember um ein neues Highlight bereichert: Das Luxus-Label Prada öffnet genau 9 Tage vor Weihnachten seine Pforten. Gerade noch rechtzeitig, um das Luxuslabel noch auf die eigene Christmas Shopping-Checkliste zu setzen. Neben den klassischen und sehr exklusiven Styles des Brands lasse…

Mehr erfahren
dsc01126 720x480 - Happy - Prada - Christmas Shopping

Happy - Prada - Christmas Sh...

Gerade noch rechtzeitig zur letzten Geschenkejagd öffnete der Prada Store in Ingolstadt Village am 15.12.2017 seine Türen. Das liebevoll dekorierte Village bietet ohnehin die ideale Möglichkeit für Kurzentschlossene und Schnäppchenjäger die letzten Geschenke zu sichern. Der  Prada Store – der neue, schillernde „Stern“ unter den Lu…

Mehr erfahren