skitourmaterial 2018 19 0515 bearbeitet 1024x780 - Produkte im Test - Teil 2

28450475 767363046787711 1601912106 n 1024x1024 - Produkte im Test - Teil 2

Folgende, weitere Produkte testete die rush4 Redaktion für euch im anspruchsvollen Gelände:

 

  1. Elan – der Carbon-Alleskönner
  2. Salomon Shift – die erste serienreife Verwandlungskünstlerin.
  3. Niemals ohne: die Lawinen Ruckäcke von BCA
  4. Zieners neue Active Kollektion
  5. The North Face Touring/Freeride Highlights
  6. Picture Organic
  7. Thermos Light & Compact

1. Elan Ibex 94 Carbon XLT

ibex 94 carbon xlt 1 1024x548 - Produkte im Test - Teil 2

Es ist oft nicht einfach, den perfekten Kompromiss für den Aufstieg und auch die Abfahrt zu finden. Der Ibex 94 Carbon eignet sich bestens für all jene Skifahrer, die bei der Abfahrt mehr Auftrieb wünschen. Mit einer Mittelbreite von 94mm erreicht der Ski die Freeride Kategorie und behält trotzdem seine Eignung für Skitouren. Für den ambitionierten Freeride-Tourenskifahrer kann der Ski neben der Bridge Technologie der neuen Generation mit einem Tubelite Holzkern aufwarten. Das Resultat sind sehr stabile Ski mit einem kraftvollen Rebound und dem besten Leistungs- und Gewichtsverhältnis im Tourenski Sektor. Die einzigartige Form der Skioberseite verhindert Schneeablagerungen. Der Mountain Rocker mit der zusätzlichen Breite erlaubt ein einfaches Surfen in weichen Verhältnissen und vermittelt bei allen Schneeverhältnissen beste Kontrolleigenschaften. UVP: 799,95 Euro .Technische Daten : Länge(cm)/Radius(m): 163/18.9, 170/20.1, 177/21.2, 184/22.7 / Geometrie(mm): 130/94/111

Fazit der Redaktion: „Die Optik von einem Stealth-Jet, feinste Carbon-Verarbeitung und ein gutes Gewichts-Steifigkeits-Verhältnis machen diesen Ski mit seiner 94er Breite zu einem wahren Alleskönner für Experten und ambitionierte Fahrer.“

skitourmaterial 2018 19 0262 schmal 687x1024 - Produkte im Test - Teil 2

Weitere Infos unter www.elansports.com

 

2. Salomon Shift: Die erste serienreife Hybrid Bindung

405506 0 u n slab shift mnc blue black g18 1024x779 - Produkte im Test - Teil 2

Nach fast einer Dekade tiefschürfender Recherche und Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit einigen der besten Freeskiern der Welt enthüllt Salomon die neue S/LAB SHIFT MNC Bindung fürs Backcountry Ski Touring der Saison 2018/2019. Die Shift leitet eine neue Generation von Möglichkeiten des Freeriding ein, indem Downhill Performance, Leistungsfähigkeit im Touring und Leichtigkeit vereint werden. So ist für Abwechslung gesorgt, wenn Skifahrer Uphill touren, anschließend lange Strecken in Angriff nehmen und schließlich rasante Abfahrten nehmen. Es ist die erste, wahrhaft kompromissfreie Lösung für Skifahrer: Die Freiheit und Toureneffizienz einer Pin-Bindung wird mit der Power und Kraftübertragung einer Salomon Alpin Bindung kombiniert. Mit dem MultiNorm Zertifikat (MNC) ausgestattet ist Shift die einzige hybride Bindung, die mit allen Norm-Schuhen auf dem Markt kompatibel ist (von traditionellen Alpinschuhen bis zu Touring-Schuhen). Die Shift ist außerdem TÜV-zertifiziert und liefert die Sicherheit, die ein Skifahrer braucht: Egal, welchen Typ Schuh er oder sie benutzt.

Fazit der Redaktion: „ Hier waren wir besonders gespannt , da diese erste serienreife Hybridbindung die Sehsüchte von vielen  Freetourern erfüllen soll. Rauf mit den Vorteilen einer Pin-Bindung und runter mit der Performance und Sicherheit einer klassischen Alpin-Vorderbacken Bindung. Ergebnis: Yeeeehaaa….Es funktioniert…und zwar richtig gut. Trotz leichtem Mehrgewichts im Vergleich zu einer konventionellen Pinbindung fühlt sich die Bindung sowohl im Pin-Uphill-Modus als auch in der Downhill-Alpin-Einstellung richtig gut an. Der Mechanismus wirkt sehr hochwertig und funktioniert einwandfrei. Bergab hatte ich nie das Gefühl in einer Touring-Bindung zu stehen. Die Eierlegende Wollmilchsau für Freetourer die gerne mit einem leichten Freerideski steilste Rinnen bezwingen und trotzdem den Berg aus eigener Kraft erobern wollen.“

skitourmaterial 2018 19 0520 1024x776 - Produkte im Test - Teil 2 skitourmaterial 2018 19 0534 1024x782 - Produkte im Test - Teil 2

Weitere Infos unter: http://shift-bindings.salomon.com/de

 

3. BCA Lawinenausrüstung

floatspeed27 right deploy sm kopie 1024x775 - Produkte im Test - Teil 2

FLOAT 27 SPEED™ MIT FLOAT 2.0
Ein großzügiger und dennoch leichter Float Rucksack für ausgedehnte Tagestouren; mit dem neuen Float 2.0 System. Volumen: 27 Liter (mit System) Gewicht:  2.567 g (gesamtes System bei vollem Zylinder); 1.973 g (gesamtes System ohne Zylinder); 1.336 g (nur Rucksack ) Farbe:  Blue/ grey

  • Hauptfach und separates Fach für Lawinennotfallausrüstung
  • Praktische Schlaufen zur Befestigung von Ausrüstungsgegenständen
  • Verstaubare Halterung für Eispickel
  • Kompressionsriemen für verbesserten Tragekomfort
  • Materialschlaufen

BCAs 200 autorisierte Nachfüllstellen auf der ganzen Welt machen es zum einfachsten nachfüllbaren Airbag-System auf dem Markt. Das Float Airbag System garantiert kein Überleben bei einem Lawinenvorfall. Bewusst und wohl überlegt geplante Touren in Abhängigkeit der Wetterlage und der gemeldeten Lawinenwarnstufen sind unabdingbar für die eigene Sicherheit. Der zum FLOAT 27 SPEED zugehörige Schwimmerluftzylinder muss separat erworben werden.

Fazit der Redaktion: „Niemals ohne! Gerade das leichte Gewicht und die Praktikabilität dieses BCA-Backpacks lassen Gegenargumenten keine Chance. Alle, die abseits der Pisten unterwegs sind, sollten ihn (oder vergleichbare Produkte) dabei haben. Gott sei Dank mussten wir Ihn nicht auslösen und er ist auch keine Überlebensgarantie im Falle einer Verschüttung… aber es erhöht die Überlebenschancen doch erheblich! Ebenso wenig ersetzt er die Aneignung von Lawinen-Kunde… aber es ist einfach ein gutes Gefühl, ihn im Ernstfall dabei zu haben. Ein top-verarbeitetes Produkt, das in seinem Metier ganz vorne mitspielt. Gleiches gilt für die sehr intuitiven BCA LWS Geräte. Neben Schaufel und Sonde die absolute Pflichtausrüstung für Tourengeher!“

skitourmaterial 2018 19 0562 1 1024x779 - Produkte im Test - Teil 2

Weitere Infos unter: https://backcountryaccess.com

 

4. Ziener launcht neue Active Kollektion

184276 964798 schmal 697x1024 - Produkte im Test - Teil 2184285 964237 schmal 436x1024 - Produkte im Test - Teil 2

Im Winter 2018/2019 erweitert der Oberammergauer Funktionsspezialist seine Kollektion für aktive Wintersportler um eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten.

Neu im Winter 2018/2019 ist die hoch funktionelle, extrem leichte 3- Lagen Jacke Nax , die mit der wasserdichten, winddichten und atmungsaktiven Ziener Aquashield® Membran ausgerüstet ist und als äußerste Schicht essentiellen Schutz vor Wind und Wetter leistet. Diese Jacke ist ein wahrer Alleskönner, egal ob bei der winterlichen Bikerunde oder der Trainingsskitour auf der Piste. Sie wird durch die dazu passende neuen Hybrid Tourenhose Narak kompletiertUnentbehrlich an kalten Tagen ist die wattierte Wärmejacke Nelio. Sie ist mit hochwertiger PRIMALOFT® SILVER Insulation versehen und der perfekte Begleiter für alle aktiven Wintersportler, die Wert auf optimalen Klimakomfort legen.

Testfazit der Redaktion: „Sehr gute Atmungsaktivität und Schutz vor den rauen Bedingungen am Berg, gepaart mit einer frischen, stylischen Optik. Als Fotograf lag/stand ich oft im sehr tiefen Schnee und blieb zu jeder Zeit trocken.“

skitourmaterial 2018 19 0361 1024x780 - Produkte im Test - Teil 2

Weitere Infos unter: www.ziener.com

 

5. The North Face Fuse Brigandine Jacket:

tnf f17 fuse brigandine jkt mr pink fuse 1024x776 - Produkte im Test - Teil 2

Mit der Fuse Brigandine Jacket hat Wind und Wetter keine Chance, wenn es vom Basislager zum Gipfel geht. Auch beim Abstieg aus luftiger Höhe bis ganz nach unten bietet die Jacke den perfekten Schutz. Als technisch fortschrittlichste wasserdichte Jacke von The North Face ist sie für die anspruchsvollsten alpinen Umgebungen ausgelegt. Als Teil der Steep Series™-Hochleistungskollektion besteht sie aus einem GORE-TEX®-FuseForm™-Gewebe. Zum ersten Mal wurde hier die FuseForm™-Technologie in eine GORE-TEX®-Membran integriert – das Ergebnis sind eine undurchdringliche Barriere gegen Nässe und überragende Langlebigkeit mit besonders hoher Abnutzungsresistenz an den richtigen Stellen. Durch die Kombination aus mittelschwerem und schwerem Nylon in der Kapuze sowie an den Schultern, den Seiten und der Arminnenseite ist die Jacke schmal geschnitten, bietet ein leichtes Tragegefühl und hält dennoch selbst extremster Beanspruchung stand. Sie ist mit zahlreichen technischen Funktionen ausgestattet und entfaltet in alpinen Höhenlagen ihre ganze Leistungsfähigkeit. UVP: 800 Euro.

Testfazit der Redaktion:  „Was für eine Optik! Unser Sample war der alles überlagernde Farbtupfer am Berg. Damit geht man keineswegs verloren und ist garantiert ein Blickfang! Zudem ist dieses Hightech Produkt von The North Face sehr funktional und aus feinstem Material-Mix konstruiert. Egal ob zum Freeriden oder Tourengehen…ein Produkt für alle Profis und ambitionierten Skifahrer da draußen.“

skitourmaterial 2018 19 0087 1024x778 - Produkte im Test - Teil 2

Mehr Infos unter: www.thenorthface.de

 

6. ProKnit Series Iceland Jacket von Picture Organic

iceland knit lab jacket 1024x776 - Produkte im Test - Teil 2

Die ProKnit Technologie ist eine Stricktechnologie, die es ermöglicht, einen Polyestergarn ähnlich wie bei einem Pullover zu stricken. Das Stricken bietet dabei völlige Freiheit bei der Wahl der Maschen, die sowohl eng, als auch locker verlaufen können. Die Verwendung unterschiedlich dicker Garne in verschiedenen Bereichen und die nahtlose Konstruktion maximieren die Atmungsaktivität, was für engagierte Skifahrer eines der zentralen Bedürfnisse ist. Im Gegensatz zu einem Garn, der mit Elastan gemischt werden muss, um eine Dehnung zu erzielen, entsteht durch das Stricken eine natürliche Dehnung, die 1,5-mal höher als beim Weben ist und somit ein zusätzliches Plus bei der Bewegungsfreit bietet. Obwohl das Gewebe an bestimmten Stellen locker gestrickt ist, behält die Membran ihre Wasserdichtigkeit. Darüber hinaus verwenden wir zum ersten Mal in der Outdoor-Industrie eine 100% PFC-freie wasserabweisende Behandlung namens Teflon EcoLite, die von Chemours entwickelt wurde. Das Body-Mapping der Jacke erlaubt es, das Gewebe und seine Dichte den Körperanforderungen anzupassen. So gibt es eine engere Maschenweite und eine höhere Stoffdichte an den Schultern, um dem Abrieb durch den Einsatz eines Rucksacks standzuhalten. Die Iceland ProKnit Jacke ist zudem aus 100% recyceltem Polyester, sowie Greenplus & Bluesign zertifiziert.

Testfazit der Redaktion: „Man glaubt es kaum …aber diese Jacke ist gestrickt! Zudem hochfunktionell und 100% recyclebar. Dazu diese coole Retrofarbe Gelb, die mein Vater früher trug -ein echter Eyecatcher. Daumen hoch!!!“

skitourmaterial 2018 19 0471 682x1024 - Produkte im Test - Teil 2

Mehr Infos auf: https://www.picture-organic-clothing.com

 

7. Isolierkanne Thermos Light & Compact

thermos light compact schmal 515x1024 - Produkte im Test - Teil 2

Light & Compact, der Nachfahre der allerersten Thermos Flasche, punktet mit schlanker Form, geringem Gewicht und präsentiert sich als handlicher und platzsparender Durstlöscher mit doppelwandiger Vakuum-Isoliertechnologie, Ein sinnvoller Tourbegleiter zu jeder Jahreszeit, denn die Getränke werden ausdauernd heiß oder kalt gehalten! Vier verschiedenen Flaschengrößen ermöglichen den flexiblen Einsatz und leichten Transport. Die puristisch geformte Edelstahlflasche enthält keine Innenbeschichtung, ist spülmaschinenfest und mit einem zerlegbaren Automatikverschluss ausgestattet, der in jeder Situation dicht hält. Die griffige Haptik verbindet sich mit stylisher Optik und unverwechselbarer Eleganz. Die Light & Compact ist ein idealer Begleiter für Abenteuer, da sie perfekt in jeden Rucksack. Ganz gleich ob der Klassiker vom Hüttentisch oder vom Fels fällt: Die robuste Schönheit bleibt – und inszeniert sich überall als echtes Essential. Die Isolierflasche ist in den beiden Edelstahlfarben mattiert und cool grey erhältlich.

Testfazit der Redaktion:  „Unser neuer Kumpel für Oudoor Abenteuer jeglicher Art. Schön leicht, coole Optik und hält eine gefühlte Ewigkeit warm. Um 6 Uhr morgens hatten wir den Tee angesetzt und am Nachmittag top temperiert getrunken. Einfach ein heißer Tipp!“

skitourmaterial 2018 19 0458 1024x780 - Produkte im Test - Teil 2

A Tasserl Tee aus der Thermos „light & compact“ Isolierflasche (Farbe: cool grey).

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Bayerischen Zugspitz Bergbahnen für die Unterstützung.

28512273 767363013454381 815562129 n 1024x1024 - Produkte im Test - Teil 2

 

Hier geht es zu weiteren Produkt-Highlights.

 

 

 

erstellt am: 28.02.2018

placeholder redaktion 1024x1024 - Produkte im Test - Teil 2

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren