madeleinekaluza mad made nr1 1024x779 - MOMENT [NOCH]MAL - ARTWORKS BY MADELEINE KALUZA

„MOMENTE SIND SO EINE SACHE. SIE BLEIBEN EWIG IM KOPF ODER SIE VERBLASSEN. WARUM ALSO NICHT EINFACH WIEDERBELEBEN?“

Die Künstlerin Madeleine Kaluza über Ihr Projekt moment [noch]mal

„Momente, die eine Geschichte erzählen, im Bruchteil einer Sekunde auf Film gebannt, auf Papier reproduziert, bestaunt, belacht, bewundert, aufgeklebt, abgelegt, vergessen. Das sind diese alten Schwarz-Weiß-Fotos, die in den meisten Familien irgendwo liegen und verblassen. Bilder, die einen Augenblick in einem Menschenleben festhalten, von dem irgendwann niemand mehr etwas erzählen kann … und dann erzähle ich ihn eben neu. Denn ich liebe Geschichten.

Mein Projekt „moment [noch]mal“ begann Ende 2015. Beim Stöbern in einem Auktionsportal entdeckte ich zufällig den alten Schnappschuss eines kleinen Jungen im Matrosenanzug. Dessen Gesicht ließ mich nicht mehr los und ich dachte darüber nach, was er wohl an diesem Tag dachte, was er fühlte, wie seine Zukunft aussah, was aus ihm wurde – und dass seine Geschichte nun in einem digitalen Secondhandshop endet.

Vergessenen Momenten noch einmal Leben einhauchen, so lässt sich mein Projekt gut beschreiben. Dafür gebe ich dem Protagonisten eine neue Bühne, inszeniere eine Szene oder erhebe ihn zum Solisten. Mit grafischen Flächen und Stimmung schaffenden Farbschemata wird aus unzähligen Grauwerten ein neuer, moderner Moment. Und die Geschichte? Die erzählt der Betrachter.“

madeleine kaluza 2 543x645 - MOMENT [NOCH]MAL - ARTWORKS BY MADELEINE KALUZA

Die Ausstellung ist noch bis 17. Juni bei Freudenhaus am Odeonsplatz 15 in München zu sehen.ÖFFNUNGSZEITEN: MO 10.30 – 19.00 UHR, DI-FR 10.30 – 20.00 UHR, SA 10.30 – 18.00 UHR

Geschäftsführer Uwe Pinhammer freut sich, die besonderen Exponate von Madeleine Kaluza im Flagship Store von Freudenhaus präsentieren zu können: „Mich interessiert Kunst und so bin ich immer auf der Suche nach besonderen Künstlern. Wechselnde Ausstellungen in unserem Flagship Store machen mir große Freude und auch unsere Kunden kommen gerne vorbei, um zu schauen, was aktuell gezeigt wird.“ Die Exponate von Madeleine Kaluza haben mich gleich fasziniert, mir gefiel die Idee hinter ihrem Projekt und ihre Farbgestaltung.“

Nähere Informationen unter Freudenhaus

erstellt am: 18.05.2017

placeholder redaktion 1024x1024 - MOMENT [NOCH]MAL - ARTWORKS BY MADELEINE KALUZA

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im…

Mehr erfahren
16 beitragsbild 720x480 - Highlight-Opening

Highlight-Opening

Das Luxury Shopping-Erlebnis im Ingolstadt Village wird ab 15. Dezember um ein neues Highlight bereichert: Das Luxus-Label Prada öffnet genau 9 Tage vor Weihnachten seine Pforten. Gerade noch rechtzeitig, um das Luxuslabel noch auf die eigene Christmas Shopping-Checkliste zu setzen. Neben den klassischen und sehr exklusiven Styles des Brands lasse…

Mehr erfahren
dsc01126 720x480 - Happy - Prada - Christmas Shopping

Happy - Prada - Christmas Sh...

Gerade noch rechtzeitig zur letzten Geschenkejagd öffnete der Prada Store in Ingolstadt Village am 15.12.2017 seine Türen. Das liebevoll dekorierte Village bietet ohnehin die ideale Möglichkeit für Kurzentschlossene und Schnäppchenjäger die letzten Geschenke zu sichern. Der  Prada Store – der neue, schillernde „Stern“ unter den Lu…

Mehr erfahren