opo fassade fenster 1024x780 - It´s a man´s world

Zum Start der Herbst-/Wintersaison inszenierte der Oberpollinger, das Münchner Haus der KaDeWe Group, die neuen Trends für Männer auf allen Kanälen: In der Window Gallery, auf Social Media, der Website und in den Magazinen zeigte das Haus stylische Kompositionen aus Mänteln, Jacken, Taschen, Schuhe und Accessoires.

opo fenster 01a - It´s a man´s world  opo fenster 02a - It´s a man´s world

Illustrator Olaf Borchard kreierte eine fantastische Welt rund um das Thema Men´s Fashion & Accessoires, inspiriert von Alltagssituationen, die er mit viel Humor und großem Talent in seinen Illustrationen widergibt. Aus den Skizzen seiner Fotoproduktionen für internationale Marken und Magazine entwickelte Olaf Borchard nach und nach die Serie „Misses“, wie er seine Figuren mit den gertenschlanken Beinen nennt und die über die Jahre zu seinem besonderen Markenzeichen wurden. In der Zusammenarbeit mit dem KaDeWe, dem Alsterhaus und dem Oberpollinger sind nun die daran angelehnten Figuren namens „Mister“ („Mr.“) entstanden. Mr. Personal Shopper, Mr. Sleep, Mr. Hat Love Birds, Mr. Luggage, Mr. Bow Tie und viele mehr.

„It´s a Man´s World” war eine fantastische Reise durch die aktuelle Mode, Trends und den Lifestyle in den Häusern der KaDeWe Group, stellvertretend für den Standort München repräsentierte der Oberpollinger diese Kampagne. Besucher des Oberpollinger wurden in eine Szenerie entführt, welche die Grenzen der Realität verschwimmen ließen. Lifestyle, Trends, Kultur und Kunst verschmolzen in „It´s a Man´s World“ und luden inmitten im urbanen Treiben zum Tagträumen ein.

ÜBER OBERPOLLINGER
Als glänzender Prachtbau, durch den „der Atem der großen weiten Welt weht“, wurde das Haus 1905 von der Presse beschrieben. Wie in London und Paris wurden die Waren hinter großen Fensterfronten präsentiert. Auch im Innern zeigte das Haus in seiner inzwischen mehr als 100-jährigen Geschichte seine Ansprüche an einen stetigen Wandel. Aktuell demonstriert der Oberpollinger, was Shopping im 21. Jahrhundert ausmacht: Mit dem Umbau in einen visionären, off en gestalteten Department Store wird der geschichtsbewussten Charakter mit dem urbanen Lebensstil der Gegenwart verbunden.

erstellt am: 28.11.2017

placeholder redaktion 1024x1024 - It´s a man´s world

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren