cph 6344 1024x776 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

Nach 7-monatiger Umbauphase des Massimo Dutti-Stores in der Theatinerstraße 8 im Herzen Münchens gab es beim großen Re-Opening am heutigen Tag einen im komplett neuen Glanz erstrahlten Flagship-Store zu bewundern. Die Themenwelten für SIE (Erdgeschoss) und IHN (1. Obergeschoss, inkl. Personal Tailoring Kollektion) führen geschickt durch die verschiedenen Looks und Themenschwerpunkte des spanischen Labels. Auf einer deutlich vergrößerten Fläche mit 900 Quadratmetern präsentiert sich Massimo Dutti mit einem großzügigen und intelligenten Raumkonzept, hochwertige Materialien. Das Store-Konzept verkörpert den Lifestyle der Marke, durch das Zusammenspiel der verschiedenen Elemente entsteht eine harmonische, stilvolle Umgebung und Atmosphäre. Die exquisite Komposition des Designmobiliars hebt die neue Identität des Stores besonders hervor.Das stil- und kunstvolle Design setzt mit viel Liebe zum Detail und umfangreiche innovative Hightech-Shop(ping)-Features machen den Münchner Flagship-Store zum Vorreiter des neuesten Store-Designs des Labels.

cph 6475 1024x604 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

Ein neues Highlight am Münchner Shopping-Himmel – zudem führt der Store auch einige Kollektionsteile, die weltweit in streng limitierter Auflage erhältlich sind (Women- und Men-Kollektion). Die ausgewählten Stücke sind welteit nur in fünf Massimo Dutti-Stores erhältlich – München ist einer davon. Doch es wird noch exklusiver: Eigens für die Damenkollektion wurden ein speziell für den Münchner Flagship Store entworfener Anzug sowie ein Kleid produziert, die ausschließlich in der Theresienstraße 8 erhältlich sind.

massimo dutti 04160496  647x1024 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

Exklusiv für den Münchner Flagship-Store produziert und auch nur hier erhältlich: Die vier Kollektionsteile der Womens Collection von Massimo Dutti.

 

massimo dutti 06058778401 877x1024 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

massimo dutti muenchen 05128738406 961x1024 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

massimo dutti muenchen 05058778401 561x1024 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

 

TECHNOLOGIEN FÜR DIE KUNDENBEDÜRFNISSE

Massimo Dutti bewegt sich konstant am Puls der Zeit. Die Kombination von Mode und Technologie und die Zielsetzung, den Kunden neue, optimierte Einkaufsmöglichkeiten zu bieten, die auf die Wünsche der Kunden eingehen, stehen im Fokus. Das Ergebnis ist ein ideales Zusammenspiel von persönlicher Beratung und speziellen Innovationen im Einzelhandel, um eine konstante (Weiter-)Entwicklung des Einkaufserlebnisses zu bieten.

Zu den Hightech-Features des neuen Stores gehören:

Magic Mirror: Eine neue technologische Innovation der Marke. Die Kunden können mit diesem intelligenten Spiegel auf vielfältige Weise interagieren. Sie können auswählen, was sie sehen möchten und sich sowohl von den neuesten Kollektionen inspirieren lassen als auch in den Lookbooks der Marke stöbern. Mit Hilfe der RFID-Technologie kann das Kleidungsstück in Reichweite des Spiegels platziert werden und der Kunde erhält direkt Informationen über den entsprechenden Artikel, einschließlich Größe, Farbe und Zusammensetzung. Der Barcode wird ebenfalls angezeigt, so dass der Kunde den Artikel in der Massimo Dutti App scannen und in den Warenkorb legen kann.

Interaktive Umkleidekabinen: Wenn der Kunde die Umkleidekabinen betritt, werden die Kleidungsstücke gescannt und erscheinen automatisch auf dem Bildschirm in der Kabine, in der sich der Kunde gerade befindet. Über die Touchscreens in den Umkleidekabinen können sich die Kunden über die ausgewählten Kleidungsstücke informieren oder eine andere Größe anfordern. Die Bildschirme verfügen ebenfalls über ein Visual Search Technology System, das ergänzende Elemente und Alternativen zu den gewählten Kleidungsstücken vorschlägt.

Scan & Shop: Der Kunde findet die gesuchten Produkte im Geschäft und kann sie über die Massimo Dutti App scannen, sich über diese informieren, sie direkt in den Warenkorb legen und dort ebenfalls den gewünschten Lieferort wählen.

Click & Collect: Kunden haben außerdem die Möglichkeit über die Massimo Dutti App Artikel zu reservieren und im gewählten Geschäft abzuholen. Alle Verkäufer sind mit mobilen Geräten ausgestattet – wenn ein Kleidungsstück nicht im Geschäft verfügbar sein sollte, kann der Kunde es direkt online bestellen und erhält es von 48 Stunden im Geschäft oder an seiner bevorzugten Lieferadresse.

 

 

 

BESONDERE KOOPERATIONEN

In diesem Store präsentiert Massimo Dutti nicht nur das neue Interieur-Konzept, sondern bestärkt auch sein Engagement in der Zusammenarbeit mit Künstlern und besonderen Marken. Unter anderem hat der bekannte belgische Blumenkünstler Thierry Boutemy eine exquisite botanische Installation geschaffen. Apfelbaumzweige und eine Vielzahl von zarten Beeren sind der Höhepunkt dieser in Herbstfarben gehaltenen Komposition.

Der international bekannte deutsche Kunstbuchverlag TASCHEN arbeitet ebenfalls in besonderer Weise mit Massimo Dutti zusammen. Beide Marken haben gemeinsam in der Filiale einen besonderen Bereich geschaffen, in dem ausgewählte Exemplare ausgestellt sowie verkauft werden. Damit entsteht die erste und einzigartige TASCHEN Bibliothek der Stadt. Es ist das erste Mal in der Historie von Massimo Dutti, dass eine solche Zusammenarbeit umgesetzt wird.

 

ART IN PROGRESS

Neben diesen Kooperationen arbeitet die Marke zur Wiedereröffnung des Münchner Flagships außerdem mit einer zeitgenössischen regionalen Künstlerin zusammen: Natalie Loher hat in der Filiale eine anspruchsvolle Inszenierung erschaffen, welche Kunst mit Mode verbindet. Die in München geborene und aktuell in London lebende Künstlerin und Keramikerin studierte an der Parsons School of Design und dem Central Saint Martin’s College. Nach dem Studium arbeitete sie als Fotografin und Designerin für Mode- und Lifestyle-Magazine. Die tägliche Interaktion mit Fotografie sowie zweidimensionalen Formen und Strukturen inspiriert ihre Collagen. Besonders die Materialien, die Entstehung und die Beziehungen zwischen dem Ein- und Dreidimensionalem stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Ihre Installationen spiegeln ihren kreativen Prozess wider, wie unter anderem ihr Werk FUNDSTÜCKE, das im Münchner Store ausgestellt wird.

 

ÖKOEFFIZIENTER STORE

Der neue Store steht im Einklang mit dem fortschrittlichsten Ansatz der Inditex-Gruppe zur Ökoeffizienz. Der Stromverbrauch konnte im Vergleich zu konventionellen Stores um rund 30 Prozent sowie der Wasserverbrauch um 40 Prozent reduziert werden. Zu den Ökoeffizienzmaßnahmen gehören unter anderem ein Beleuchtungskonzept, welches die Ausleuchtung der Einrichtung optimiert und ausschließliche auf den Einsatz von LED-Glühbirnen setzt. Die Beleuchtungsanlage ermöglicht auch eine Teilbeleuchtung bestimmter Storebereiche – je nach Tageszeit und Aufgaben, die im Store ausgeführt werden – sowie eine automatische Aktivierung bei Bewegungserkennung in den Personalbereichen. Eine optimale Klimatisierung wird durch Wärmedämmung in den Außenwänden des Stores erreicht sowie eine je nach Raumbelegung unterschiedliche Belüftung gewährleistet, die durch CO2-Messgeräte berechnet wird. Die installierte Anlage arbeitet mit der Inverter-Technologie, die ihre Ladekapazität in Abhängigkeit vom Heiz- oder Kühlbedarf selbst reguliert und sich kontinuierlich an den Verbrauch anpasst. Der Türluftschleier wird von einem Sensor mit drei Betriebsstufen gesteuert, abhängig von der Innentemperatur. Schließlich ermöglichen Steuer- und Monitoringgeräte eine Echtzeit-Fernauslesung der Verbrauchswerte, sodass Anomalien, die sich auf die Nutzung der Anlagen und ihren Energieverbrauch auswirken, erkannt und korrigiert werden können. Des Weiteren ist der Store für eine effiziente Wassernutzung ausgelegt.

 

ÜBER MASSIMO DUTTI

Massimo Dutti wurde 1985 in Spanien als Herrenmodemarke gegründet. Die erste Damenkollektion wurde 1995 auf den Markt gebracht und bietet eine Vielzahl von Stilen, vom Casual Look bis hin zu anspruchsvollen, zeitlosen Kleidungsstücken. Heute verfügt Massimo Dutti über rund 800 Filialen in 76 Ländern in Europa, Amerika und Asien. Die Marke gehört zur Inditex Gruppe, einem der weltweit größten Textilunternehmen mit mehr als 7.000 Geschäften in 92 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Neben Massimo Dutti betreibt Inditex weitere sieben Modeketten: Zara, Pull&Bear, Bershka, Stradivarius, Oysho, Zara Home und Uterqüe.

erstellt am: 02.10.2018

placeholder redaktion 1024x1024 - Das neue Premium-Shopping-Erlebnis

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren