mood dugena dakota blogbeitrag neu 1024x778 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

Abwechslung ist gefragt! Nach zahlreichen Abenteuern in Eis und Schnee sehnen wir uns endlich wieder nach wärmeren Adventure-Trips. Ob eine Motorradtour auf der legendären, staubigen Route 66 in den USA, mit dem Mountainbike durch Island, den wilden Angeltrip in Skandinavien oder die Ankunft am heiß ersehnten Surfspot auf Bali oder Hawaii. Wer nicht ganz so viel Zeit hat oder im Job unabkömmlich ist, kommt garantiert ein spontaner, lässiger Wochenendtrip mit den „Kumpels“ gerade recht. Kurzum: Nach der langen Winterkälte ist es längst an der Zeit, die Geschichtsbücher mit neuen, echten Männerabenteuern zu füllen.

Wer hat in diesem Zusammenhang nicht die Stilikonen der Vergangenheit, wie Steve McQueen, James Dean oder weitere Helden vergangener Tage – lässig in Jeans und Lederjacke gekleidet im Kopf? Vermutlich ging den Produktdesignern des deutschen Uhrenherstellers Dugena ganz genau so, als sie die Retro-Edition (in limiterter Auflage!) des Uhrenklassikers „Dakota“ entwarfen. Das Ergebnis spricht für sich und die Optik des Chronographen passt perfekt in das „Helden-Epos“ der 60er und 70-Jahre.

beitragsbild 1024x779 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

Das maskuline, braune Wildlederarmband ist nicht nur robust, sondern gibt der Optik in Kombination mit dem schwarzen oder marineblauen Zifferblatt einen sportlich und zugleich coolen Look.
Das Design stammt ursprünglich von einem Dugena-Modell aus den 70er Jahren und wurde dieses Jahr als Limited Edition der Dakota neu aufgelegt. Moderne Details wie die farblich abgesetzten Nähten verleihen dem Design eine trendy Note. Traditionell eibehalten wurden der orangefarbenen Zeiger, die beiden Totalisatoren und das Tachymeter, die dem Chronographen seinen charismatischen Look verleihen.
Mit 42 mm Durchmesser ist die Dakota ein echtes „Statementpiece“ für echte Männer und vereint Retro-Style, Sportlichkeit und Abenteuerlust am Handgelenk.

 

Über Dugena:
Der Uhrenhersteller blickt auf eine über 100-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Wurzeln der Traditionsmarke aus Deutschland reichen bis ins Jahr 1917, das Sortiment umfasst klassische Armbanduhren für Damen und Herren und steht für ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Weitere Informationen unter www.dugena.de

Dugena-Verkaufsstellen in München sind (u. a.): Galeria Kaufhof am Marienplatz, Galeria Kaufhof am Stachus, Karstadt Bahnhofplatz, Karstadt Warenhaus Schwabing, Uhren Hieber und Christ Juweliere im Pep.

 

erstellt am: 01.03.2018

placeholder redaktion 1024x1024 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

rush4

Redaktion

Meistgelesen auf rush

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren