the anam garden und privat pool beitragsbild - Vom Arlberg nach Vietnam

„Tausche Skier gegen Strohhut“, dachte sich die gebürtige Fränkin und Sommelière Katharina Greifenstein und wechselte aus dem Hotel Mondschein in Stuben am Arlberg und gastiert nun während der Sommersaison im neuen vietnamesische Fünf-Sterne-Luxusresort „The Anam“. Das Resort ist nördlich von Cam Ranh, direkt an einer der schönsten Buchten Vietnams gelegen. Eine Reise in die koloniale Vergangenheit Vietnams, Massentourismus ist hier noch ein Fremdwort. Die dschungelbedeckten Berge sind unberührt und bilden im Hintergrund eine perfekte Kulisse für endlose, weiße Sandstrände. Ein Ort voller Kontraste und Ruhe.

the annam strand 564x277 - Vom Arlberg nach Vietnam

Hier ist Katharina Greifenstein für den erlesenen Weinkeller des Fine-Dining-Restaurants „The Indochine Grill“ zuständig. Dort wird sie die Gäste mit ihrem umfangreichen Weinwissen begeistern, aber auch das Personal vor Ort für die Zukunft schulen. Welcher Tropfen passt am besten zur pikanten Pho-Suppe? Harmoniert ein Aperitif mit Kokosmilch? Und was hilft am besten nach Gebratenem zum „Absacken“.

the anam themed dinner at the beach 2 1 431x645 - Vom Arlberg nach Vietnam

Das sollte man am besten gleich vor Ort testen und genießen. www.theanam.com

erstellt am: 22.07.2017

Free WordPress Themes, Free Android Games